"Lass uns reden"

 

Gemeinsam mit dem Team der Defence Assistance betreuen wir junge Frauen und Angehörige von deutschen Einsatzkräften während ihrer Abwesenheit von zu Hause.

 

Da eine persönliche Betreuung vor Ort nicht immer gewährleistet werden kann und die sozialen Medien oftmals nicht ausreichen um die persönlichen Probleme und Nöte zu platzieren , haben wir uns deshalb dazu entschieden, ein „Sorgentelefon“ einzurichten.

 

Die ehrenamtlichen Ansprechpartner der Defence Assistance sind nämlich immer genau dann erreichbar wenn Ihr sie braucht und das, so oft Ihr wollt!

 

Somit bekommt Ihr die Möglichkeit uns jederzeit zu kontaktieren wenn es auf der Seele brennt und Ihr einen neutralen Zuhörer benötigt.

 

Selbstverständlich ist das Ganze für Euch kostenlos und wird aus den Umsätzen der Defence Assistance finanziert.

 

Wie es geht?

 

Tragt Euch ganz einfach in das unten stehende Formular ein und ergänzt Dieses mit Eurem Namen, Eurer E-Mail Adresse und Eurer Mitgliedsnummer, die Ihr hier im Verein kostenlos erhaltet.

 

 

 
 

Deine Angaben wurden erfolgreich versandt!